Verantwortung 1/2

Für Verantwortung kann man sich entscheiden. Ich nenne dies häufig den Schlüssel zur Freiheit. Ihre Zukunft kann all das in sich bergen, wovon Sie schon immer geträumt haben, –und noch viel mehr. Sie haben das Talent und die Mittel, einen wunderschönen Tag nach dem anderen zu verleben.

„Wenn jemand die Verantwortung für sein eigenes Leben und die daraus resultierenden Folgen übernimmt, wird er endlich aufhören, den anderen die Schuld und die Verantwortung dafür zuzuschieben. Da man die anderen Menschen nicht ändern kann, ist Schuldzuweisung nicht angebracht. Schuldzuweisung führt dazu, dass man im selbstfabrizierten Gefängnis gefangen bleibt. Wenn man aber Verantwortung übernimmt, wird die Schuld beseitigt und man ist frei, sich zu entfalten und zu wachsen.“

Diejenigen, die noch keine Verantwortung für ihr Leben und die Folgen ihres Handelns übernommen haben, fühlen sich oft in einem mentalen Gefängnis eingesperrt. Und in mancherlei Hinsicht ist ein mentales Gefängnis viel schlimmer als ein staatliches Gefängnis oder eine Justizvollzugsanstalt. Geistige Qualen können beinahe alles zerstören, was man für ein sinnvolles Leben benötigt: das eigene Selbstverständnis, das Selbstwertgefühl, Beziehungen und eine ganze Reihe anderer Eigenschaften. Sie können sogar zum Verfall der körperlichen Gesundheit führen.

Verantwortung öffnet die Tür zur Freiheit und erlaubt es Ihnen, sich frei zu bewegen. Wenn Sie sich in dem beschriebenen geistigen Zustand gefangen fühlen, müssen Sie lernen, zu verstehen, dass es einen Ausweg aus dieser Situation gibt. Die Flucht daraus ist möglich und erstrebenswert. Der Generalschlüssel, der in das entsprechende Schloss passt, ist klar und deutlich als solcher gekennzeichnet und liegt in jedermanns Reichweite. Es ist die Verantwortung.

Ich bin auch der Meinung, dass es nur recht und billig ist, zu behaupten, dass wir vor den Menschen am meisten Achtung haben, die bereit sind, für jeden Teil ihres Lebens Verantwortung zu übernehmen. Diese Menschen drücken sich nicht vor der Verantwortung, indem sie anderen die Schuld an einer Sache zuschieben. Wenn sich diese Menschen in einer unglücklichen Situation befinden, wissen sie meistens ganz genau, dass sie die negativen Umstände selbst heraufbeschworen haben und dass alles aus einem ganz bestimmten Grund geschieht. Wenn so etwas passiert, dann versuchen sie einfach, ihre Lektion daraus zu lernen, und sie werden sich weiterhin anstrengen, um die neue Grenze zu bezwingen und die Verantwortung für alles, was passiert, zu übernehmen, bei jedem Schritt entlang des Weges.

Wenn sich jemand weigert, die Verantwortung für sein Leben zu übernehmen, lehnt er seine eigene Einzigartigkeit ab und tritt all seine besonderen Fähigkeiten an andere Menschen, Situationen oder Umstände ab. Ein solcher Mensch hat keine Kontrolle mehr über seine Zukunft. Er wird zwar hoffen, dass sich etwas Positives ereignet. Wegen der bislang gemachten Erfahrungen erwartet er aber, dass aller Wahrscheinlichkeit nach etwas passiert, was er sich nicht wünscht. Wenn Sie die Verantwortung für Ihr Leben und die Folgen Ihres Handelns, die Sie selbst bestimmen können, übernehmen, werden Sie die Zuversicht entwickeln, dass Sie Ihre Träume verwirklichen und Ihre Pläne in die Tat umsetzen können. Die Erkenntnis dieser wunderbaren Wahrheit ist eines der großartigsten, wenn nicht gar DAS großartigste Ereignis in Ihrem Leben.

Morgen Freitag 23. September 2011 „Das Gegenteil von Mut ist in unserer Gesellschaft nicht die Feigheit, sondern…

PEXAN Marketing
Hanspeter Herzig

Advertisements

Über pexan

Selbständiger Unternehmer ....je mehr man gibt, desto mehr bekommt man. Je mehr Leuten ich helfe, desto mehr verdiene ich. Mit Network Marketing kann man nur gewinnen. http://www.Online-MLM-Insider.de/?ap_id=pexan
Galerie | Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s