Interview mit Jim Rohn über die Zukunft von Network-Marketing

Als ich 25 Jahre jung war, wurde mir Network Marketing zum ersten Mal vorgestellt, und es eröffnete sich mir

Jim-Rohn

eine neue Welt. Tatsächlich stammt das meiste Material, das ich heute noch verwende, aus diesen fünf Jahren Erfahrung – Material über Zielsetzung, persönliche Weiterentwicklung, Arbeitsgewohnheiten und ethische Vorstellungen – und die Idee, daß wirklicher Fortschritt darin besteht, Menschen zu dienen.

In meinen heutigen Unterlagen verwende ich die verheißungsvollen Worte von John F. Kennedy: “Fragen Sie nicht, was Ihr Land für Sie tun kann …” – Das ist nicht der richtige Weg, reich zu werden, das Glück zu finden oder Lob und Anerkennung zu bekommen. Statt dessen fragen Sie sich: „Was kann ich für mein Land tun?” – Das ist der Weg, auf dem Sie reich werden. Mit anderen Worten: dienen Sie! Nirgendwo mehr als im Network Marketing findet dies Anwendung.

Ein weiterer faszinierender Vorteil ist, daß Sie von überall aus starten können, wo immer Sie sich gerade befinden. Dabei spielen Bildung, Rasse und all das Übliche keine Rolle. Das macht Network Marketing besonders attraktiv. Sie können somit ein Geschäft anbieten, das auf den Regeln des bodenständigen Kapitalismus beruht.

Können Sie “bodenständigen Kapitalismus” für uns definieren, Jim?
Bodenständiger Kapitalismus bedeutet für mich, daß das Kapital sich nicht nur in den Händen einiger weniger Priviligierter befindet, sondern in den Händen von vielen. Der Kommunismus besagt, daß das Kapital vom Staat kontrolliert werden sollte. Die letzten 75 Jahre lang sagten wir, daß im Gegensatz zum Kommunismus das Geld in unserem System in die Hände der Menschen gehört. Konzentriert sich jedoch zu viel Kapital bei einigen wenigen, ist die Gefahr, finanzielle Macht zu mißbrauchen, sehr groß. Das ist der Grund, warum der Staat eine Kartellgesetgebung geschaffen hat. Der beste Weg ist, das Kapital in die Hände vieler zu verteilen, darum ist Network Marketing als Quelle eines bodenständigen Kapitalismus zu sehen. Sie lernen in diesem Geschäft, daß es möglich ist, mit wenig Geld- und Zeiteinsatz aus Ihrer jetzigen Situation heraus den „amerikanischen Traum“ zu verwirklichen.

Jim, wenn Sie aus dem Bereich Network Marketing einen einzelnen Aspekt, der für die Menschen den größten Vorteil bringt, hervorheben müßten, welchen würden Sie nennen?
Ihre persönliche Entwicklung ist viel mehr wert, als was Sie letztendlich verdienen; und Sie können sehr viel Geld verdienen. Wie Sie wissen, war ich sehr erfolgreich, ich war schon mit 31 Jahren Millionär. Aber für mich war der wichtigste Aspekt, wie ich mich menschlich entwickelte: die Fähigkeiten, die ich erlernt habe, der Zusammenhalt, die Menschen, mit denen ich gearbeitet habe, die Menschen, die ich getroffen habe, das Training, die Schulungen, das Unterrichten. Dabei erlangte ich Fähigkeiten, die viel mehr wert sind als das Geld.

Was ist die herausragendste Fähigkeit und somit die wichtigste für Sie?
Kommunikation und Training. Kommunizieren und Menschen helfen, ihr Selbstvertrauen aufzubauen, Ziele zu setzen und etwas zu versuchen, was sie noch NIE zuvor getan haben.

Was haben Sie über Kommunikation gelernt, das Ihr Leben entscheidend veränderte?
Aufrichtigkeit, Ehrlichkeit, die Wahrheit sagen – lernen, mit Menschen umzugehen, Aufrichtigkeit zu zeigen.

Gehe ich richtig in der Annahme, daß Sie glauben, daß das jeder in sich hat?
Jeder hat es. Der Kampf zwischen gut und böse geht in allen von uns vor, wir müssen einfach versuchen, das Böse in uns zu besiegen und die bessere Seite unserer Natur hervorkehren.

Jim, was sind die größten Herausforderungen für jemanden, der gerade damit beginnt, ein Network Marketing Geschäft aufzubauen?
Wahrscheinlich das Selbstvertrauen. Meistens klärt sich das allerdings bei den regelmäßigen, wöchentlichen Treffen, wo Sie mit Menschen sprechen, die anfangs ängstlich begonnen haben und dann großes Selbstvertrauen entwickelten. Im Network Marketing finden Sie die unterschiedlichste Bandbreite von Menschen vor – solche, die gerade gestartet sind, und solche, die die ersten Fortschritte machen… angefangen bei einem 18-Jährigen, der gerade von jemanden gesponsert wurde, der bereits 3 Milllionen Dollar im Jahr verdient. Aber das wirklich Überwältigende in diesem Geschäft beruht darauf, daß Sie durch die Nutzung der unterschiedlichsten Medien und Technologien – wie Telefonkonferenzen, Mailboxen, Satellitentechnik, Internet, Audiokassetten und Videos – mit allen und jedem in Kontakt treten können. In der traditionellen Wirtschaftswelt ist es schwer, sich mit den Megastars zu treffen. Im Network Marketing ist es einfach, Menschen kennenzulernen, die ihr Leben in allen Bereichen, die Sie sich vorstellen könne zum Positiven hin verändert haben. Nehmen Sie z. B. eine Mutter, die vor einem Jahr noch von der Sozialhilfe lebte und heute eine blühende Organisation hat – Sie können diese Art von Erfolg in der traditionellen Geschäftswelt einfach nicht erreichen.

Im Network Marketing passiert das direkt vor Ihren Augen. Sie treffen diese Woche jemanden, der gerade letzten Monat gestartet ist und sich bereits im Prozeß der Veränderung befindet. Am Anfang zittern den Menschen die Knie und sie sind nicht in der Lage, ihren Namen vernünftig auszusprechen. Und dann, drei oder vier Wochen später, bekommen sie sie nicht mehr von der Bühne herunter. Es ist diese Art der schnellen menschlichen Veränderung, nicht das schnelle Geld, was den größten Gewinn darstellt.

Das ist nur möglich, weil die Gruppe Sie hervorragend unterstützt. Jeder sagt dir: “Du kannst es!, Du kannst es!” Das ist eine so unglaubliche Erfahrung, diese kleinen Schritte der Veränderung zu bemerken. Eine Veränderung, die man Zuhause und vielleicht niemals im Leben gemacht hätte.

Was bewirkt diesen Unterschied? Ist es der Ansporn durch die Gruppe?
Ja, wir brauchen das alle, egal ob in der Schule, beim Sport oder wo auch immer. Das gleiche passiert, wenn beim Football ein „Touch Down“ stattfindet. Da laufen diese großen, 250 Pfund schweren Kerle über das Spielfeld, umarmen sich, klatschen in die Hände und führen sich auf wie kleine Kinder. Aber es ist aufregend, es ist dynamisch – einfach begeisternd.

Wenn jemand Ihre Hand schüttelt und Ihnen für etwas gratuliert, von dem Sie vor sechs Monaten glaubten, daß Sie es nie schaffen würden – ist das genauso bewegend. Es ist eine unglaubliche Geste der Anteilnahme und Unterstützung.

Jim, wenn Sie mein Mentor in diesem Geschäft wären und ich gerade beginnen würde, wie würden Sie diesen Satz zu Ende sprechen? – “John, der Schlüssel zum Erfolg im Network Marketing ist … ”

…als erstes zu lernen, wie man verkauft. Zweitens müssen Sie lernen, wie man rekrutiert. Drittens müssen Sie lernen, wie man andere trainiert, und viertens müssen Sie lernen, zu inspirieren.

Genauer ausgedrückt ist der erste Schritt für Ihren persönlichen Erfolg, glasklar zu erkennen, wo Sie tatsächlich stehen. Wenn es Ihnen nicht gut geht, müssen Sie bereit sein, wahrheitsgemäß die Fehler einzugestehen, die Sie in die Situation gebracht haben, in der Sie sich heute befinden. Um Ihr Leben zu verändern, brauchen Sie keine Motivation, sondern Ausbildung

Die beste Ausbildung ist die Wahrheit. Wenn Sie pleite sind, ist die beste Erkenntnis, sich einzugestehen: “Ich bin pleite!” Als ich 25 Jahre alt war, lernte ich Dr. Earl Shoaff kennen, der Mann, der mich in das Network Marketing eingeführt hat. Ich hatte bereits sechs Jahre geabeitet – und ich war pleite. Nicht bedrohlich, aber es war immer „zu viel Monat am Ende des Geldes“ übrig. Er sagte zu mir: „Wenn du dein Leben ändern willst, mußt du die Irrtümer und Fehler eingestehen, die dich in diese Situation gebracht haben.“ Er brachte mich schließlich so weit, daß ich mir eingestand, daß nicht die anderen Schuld waren an meinen Problemen, sondern ich selbst das Problem war.

Diese Erkenntnis half mir, daß ich mit viel Disziplin einen völlig neuen Weg beschritt. Network Marketing war bestens dafür geeignet. Es eröffnet Möglichkeiten, völlig neue Wege einzuschlagen. In meinen Seminaren unterrichte ich, jeden Tag einen neuen Schritt zu wagen, auch wenn Sie es bislang versäumt haben. Beginnen Sie damit, täglich einen Apfel zu essen. Gehen Sie täglich spazieren. Holen sich Sie sich das neueste Buch aus Ihrer Bibliothek. Besorgen Sie sich eine Zeitung und schalten Sie Ihr erstes Inserat. Fangen Sie ganz neu an!

Vor allen Dingen hängt es allein von Ihnen ab, daß Sie sich ändern. Und jetzt habe ich das Versprechen von Shoaff, das besagt: „Wenn du dich änderst, wird sich alles für dich verändern.“ Ich kaufte es ihm ab, und es funktionierte.

Network Marketing ist ein großartiger Weg Ihnen zu helfen, frühzeitige Veränderungen in die richtige Richtung vorzunehmen. Wenn Sie davon wirklich überzeugt sind, kann daraus eine unglaubliche Karriere für Sie wahrhaftig werden.

Jim, was glauben Sie, wird Network Marketing für eine Zukunft haben?
Network Marketing hat eine große Zukunft. Es wird den Platz vom Franchising einnehmen. Wie Sie wissen, war Franchising vor 25 Jahren das große Geschäft. Meine Eltern hätten für $2.000, $3.000, $4.000, $5.000 eine Lizenz kaufen können. Heute ist Franchising für durchschnittliche Menschen außer Reichweite geraten. Im 21. Jahrhundert werden Kleinunternehmen hauptsächlich durch das Network Marketing leben. Das echte Fundament für die Zukunft ist Network Marketing.

Dann werden Kleinunternehmer eine führende Rollen einnehmen – kleine Geschäfte, kleine Läden, Tante Emma Läden. Danach, wirklich erst danach, kommen die Großunternehmen. Es hat mal jemand folgendes ausgerechnet: wenn jedes amerikanische Kleinunternehmen eine Halbtagskraft einstellt, gäbe es keine Arbeitslosigkeit mehr. Die Zukunft liegt in den Händen von Kleinunternehmern und nicht bei den Großkonzernen. Großkonzerne rationalisieren.

Liegt die Zukunft für Kleinunternehmer im Network Marketing?
Absolut, Network Marketing floriert. Wenn die Regierung endlich die Kleinunternehmer entlastet, was hoffentlich geschieht, haben wir eine exzellente Chance, im 21. Jahrhundert konkurrenzfähig zu sein. Nichts unterstützt Kleinunternehmer so bodenständig wie das Network Marketing.

Inspirierten Tag wünscht Ihnen
Hanspeter Herzig
http://pexan.acnrep.com

Advertisements

Über pexan

Selbständiger Unternehmer ....je mehr man gibt, desto mehr bekommt man. Je mehr Leuten ich helfe, desto mehr verdiene ich. Mit Network Marketing kann man nur gewinnen. http://www.Online-MLM-Insider.de/?ap_id=pexan
Galerie | Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s