Arbeitssuche in schwindelerregender Höhe

CÁDIZ  / SPANIEN: Drei Arbeitslose klettern in Cádiz, Andalusien, auf einen Kran um Arbeit zu suchen. Sie wollen diesen erst dann verlassen, wenn sie einen Arbeitsplatz bekommen haben.
Erfinderisch zeigen sich die drei arbeitslosen Männer, die am Donnerstag in den frühen Morgenstunden einen Baukran des Fußballsta- dions Ramón de Carranza in Cádiz erklommen haben, um einen Arbeitsplatz zu fordern.
Die drei Männer machen in schwindelerregender Höhe auf ihre verzweifelte Jobsuche aufmerksam, „Wir brauchen Arbeit“, steht in großen Lettern auf dem Transparent, welches sie auf dem Baukran angebracht haben. Gegenüber Bauarbeitern die auf dem Stadiengelände beschäftigt sind, gaben die Arbeitslosen an, den Kran nicht zu verlassen, bevor sie einen Job haben.
Die Feuerwehr hält den Aufenthaltsort der drei Männer aufgrund der Höhe des Krans für sehr gefährlich und hat ihre Hilfe angeboten.Um 9 Uhr morgens kletterten einige Feuerwehmänner zu den Arbeitslosen hinauf, konnten sie jedoch nicht überzeugen, den Protest aufzugeben.
Ob die später hinzugekommene Polizei die Männer bewegen konnte den Kran zu verlassen, wurde noch nicht bekannt gegeben.
Quelle: comprendes.de

Dienstag 17. Mai 2011 17.05.11 13:53

Nehmen Sie sich Zeit zum Nachdenken, aber wenn die Zeit zum Handeln kommt, hören Sie auf mit denken und handeln.

Inspirierten Tag wünscht Ihnen

Hanspeter Herzig

www.newplanb24.com

Advertisements

Über pexan

Selbständiger Unternehmer ....je mehr man gibt, desto mehr bekommt man. Je mehr Leuten ich helfe, desto mehr verdiene ich. Mit Network Marketing kann man nur gewinnen. http://www.Online-MLM-Insider.de/?ap_id=pexan
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s